Terrassen Windschutz

Der Terrassen Windschutz erfüllt gleich mehrere Zwecke.  Auf der Terrasse kann man sich durch verschiedene Maßnahmen vor Wind schützen.

Es gibt einige Elemente die sehr oft eingesetzt werden, weil es sie schon lange gibt und man sie einfach kennt. Und andere Elemente die es erst seit einigen Jahren gibt und noch nicht so bekannt sind.

Hier gibt es einen kurzen Überblick über die Möglichkeiten um sich auf der Terrasse vor Wind und Blicken zu schützen. Die ausziehbare Seitenmarkise gibt es auch auf der folgenden Seite: www.seitenmarkise-ausziehbar.de Dort kann man sich über die verschiedenen ausziehbaren Seitenmarkisen informieren und sie auch kaufen.

Welchen Terrassen Windschutz gibt es?

Guter Sicht- und Windschutz für die Terrasse kann man auf unterschiedliche Weise realisieren. Wichtig ist, dass es zur Terrasse passt und seinen Zweck erfüllt.

Bambus/Pflanzen: Die erste Möglichkeit um sich auf der Terrasse vor Wind zu schützen wären Pflanzen. Diese sehen sehr gut aus und machen beim Pflanzen und Pflegen auch viel Spaß, aber auch sehr viel Arbeit. Gerade wenn man den Sicht- oder Windschutz an einen anderen Platz versetzen möchte ist dies mit viel Arbeit verbunden.

Lamellenzaun: Der Lamellenzaun ist auch sehr beliebt, aber er ist sehr starr. Wenn man ihn versetzen möchte oder den Windschutz an einem anderen Platz haben möchte muss man es komplett demontieren und hat wieder viel Arbeit damit.

Steingabione: Die Steingabione ist sehr toll, aber wie auch die beiden anderen Beispiele, kann man diese nicht so leicht versetzen und man sollte es von einem Fachmann machen lassen, da sie sonst vielleicht nicht richtig steht.

Seitenmarkise: Die Seitenmarkise ist unser letztes Beispiel und auch unsere Empfehlung als Sicht- und Windschutz für die Terrasse. Sie ist sehr flexibel und ausziehbar und hat noch viele weitere Vorteile. Es gibt sie auch in verschiedenen Farben und Größen.

Terrassen Windschutz ausziehbar

Die Vorteile und die hohe Vielfalt der Seitenmarkisen sind oft die Gründe warum sich viele für eine Seitenmarkise entscheiden. Sie bieten viele Vorteile und sind dazu noch in verschiedenen Größen und Farben erhältlich.

Vorteile: Terrassen Windschutz

  • ausziehbar
  • flexibel
  • günstig
  • für den Außenbereich geeignet
  • guter Sicht- und Windschutz
  • flexibel einsetzbar
  • für verschiedene Orte geeignet

Größen:

  • 160 x 300 cm
  • 180 x 300 cm
  • 200 x 300 cm
  • 160 x 600 cm
  • 180 x 600 cm
  • 200 x 600 cm

Fazit: Terrassen Windschutz

Der größte Vorteil der Seitenmarkise ist, dass sie ausziehbar ist. Denn dadurch ist sie sehr flexibel und kann immer dann eingesetzt werden wenn sie gebraucht wird. Wenn man sie nicht braucht kann man sie ganz leicht einrollen und dann ist sie auch vor starkem Sturm geschützt.

Die Stoffe sind in der Regel aus Polyester und können daher auch einen Regen ab. Bei Sturm sollte man sie allerdings einrollen um nicht unnötig eine Beschädigung durch starken Wind zu riskieren.