Seitenmarkise

Die Seitenmarkise ist einfach im Aufbau und in der Handhabung. Durch einfache Montage an der Wand und dem praktischen Gebrauch ist es auch für nicht professionelle Monteure möglich eine Seitenmarkise einfach aufzubauen.

Es gibt sie in vielen verschiedenen Größen und Farben. Die Höhe und Länge der Seitenmarkisen variieren dabei.

Die Seitenmarkisen gehören zu den Markisen die am einfachsten aufzubauen sind.

Die Seitenmarkise in verschiedenen Varianten und Farben

Die folgenden Seitenmarkisen haben verschiedene Größen, Farben und Ausprägungen. Einige sind auch in anderen Größen oder Farben erhältlich.

Die erste Variante hat die Farbe beige und die Maße 160x300cm:

Werbung

Ein guter Sichtschutz bringt Ruhe auf Balkon, Terrasse oder Garten.

Diese Seitenmarkise* ist ein guter Sichtschutz und ist auch noch sehr flexibel ausziehbar.

Sie kann auf verschiedene Arten montiert werden und bietet in beiden Fällen eine hohe Stabilität.

Vorteile und Merkmale dieser Seitenmarkise:

Die Textildichte ist hier besonders hoch und beträgt 280 g/m². Das Textil besteht aus Polyester und ist daher sehr flexibel.

Das reißfeste Polyester verfügt über eine wasserabweisende PU-Beschichtung.

Der Markisenkasten besteht aus Aluminium und ist auch lackiert nach Oxidationsbehandlung.

Anwendung:

Sie ist vom TÜV SÜD GS zertifiziert und dies zeigt, dass hier Standards eingehalten werden.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist hier sehr gut, wie auch die Qualität.

Die vielen sehr guten Kundenbewertungen bestätigen die sehr gute Qualität.

Diese Seitenmarkise* eignet sich sehr gut für den Balkon oder auch für die Terrasse auf Grund der Maße und der Farbe.

Man kann sie auch im Garten oder am Pool verwenden, wenn es farblich passt.

 

Die nächste Variante hat die Farbe grau (weitere Farben auswählbar) und die Maße 180x300cm:

Werbung

Diese Seitenmarkise hat die Maße 180 x 300 cm und ist in verschiedenen Farben erhältlich.

Die Seitenmarkise* gibt es hier in grau, aber man kann sich auch eine andere Farbe aussuchen.

Vorteile und Merkmale dieser Seitenmarkise:

Der Stoff besteht aus Polyester und die Textildichte ist sehr hoch. Bei vielen Seitenmarkise ist die Textildichte nicht so hoch.

Die Textildichte beträgt 280g/m² und ist damit höher als bei den meisten anderen Seitenmarkisen.

Es ist wetterbeständig und wasserabweisend, aber auch reißfest und hat eine hohe Stabilität.

Das Gestell besteht aus Aluminium und es ist eine Rückzugfeder eingebaut.

Anwendung:

Seitenmarkisen werden als Sicht- und Windschutz verwendet.

Dieser Sichtschutz wird gerne auf der Terrasse verwendet, aber man kann es auch auf dem Balkon oder am Pool nutzen.

Es ist ausziehbar und daher sehr platzsparend. Die guten Eigenschaften machen es möglich, dass man es im Außenbreich nutzen kann.

Die Seitenmarkise* ist eine der beliebtesten Seitenmarkisen und kann in den Maßen 180 x 300 cm auch in anderen Farben ausgewählt werden.

Die vielen Kundenbewertungen für diese Seitenmarkise sind sehr gut.

 

Andere Varianten

Einige Seitenmarkisen sind deutlich länger als die normalen und diese werden im Folgenden ausführlich vorgetellt:

Die nächste Variante hat die Farbe beige und die Maße 180x600cm:

Werbung

Dieser sehr lange Sichtschutz kann an verschiedenen Orten für einen maximalen Sichtschutz eingesetzt werden.

Diese Seitenmarkise* bietet mehr Möglichkeiten als die normalen Seitenmarkisen und sind daher sehr beliebt.

Wenn man ausreichend viel Platz hat und viel Sichtschutz braucht weil man sich vor den Blicken der Nachbarn oder Passanten schützen möchte, ist diese genau richtig.

Vorteile und Merkmale dieser Seitenmarkise

Sie ist UV-beständig, reißfest und mit einer wasserabweisenden PU-Beschichtung ausgestattet.

Die Textildichte ist mit 280 g/m² sehr hoch und der Markisenkasten besteht aus wetterfestem Qualitätsaluminium.

Anwendung:

Dieser Sichtschutz hat die Maße 180x600cm und ist in beide Richtungen ausziehbar. Die Position und die Winkel der Markisenpfosten sind frei wählbar. So kann man sie entweder über Eck aufstellen oder längs.

Auf der Terrasse macht sie meist Sinn wenn man sie über Eck aufstellt, so kann man sich am besten vor den Blicken schützen. Am Pool wird sie oft längs aufgestellt, sodass eine lange Sichtschutzwand entsteht.

Diese Seitenmarkise* hat eine sehr gute Qualität und der Preis ist auch sehr gut.

Die vielen sehr guten Kundenbewertungen bestätigen das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis.

 

Seitenmarkisen Vorteile und Merkmale

Seitenmarkise
Seitenmarkise

Hier werden verschiedene Seitenmarkisen in unterschiedlichen Farben vorgestellt. Seitenmarkisen sind sehr einfach zu montieren, aufzustellen und brauchen kaum Platz.

Die Alternativen zur Seitenmarkise sind die Senkrechtmarkise, freistehende Markise und die Stellwand. Je nachdem wo der Sichtschutz errichtet werden soll sind unterschiedliche Varianten möglich. Die Seitenmarkise kann leicht aufgebaut werden und passt sehr gut zu einer Terrasse oder an einen Pool.

Da die Seitenmarkise ausziehbar ist, ist sie sehr flexibel und kann auch schnell wieder eingerollt werden. Weitere Vorteile und Ausprägungen werden im Folgenden erläutert.

Seitenmarkise ausziehbar

Seitenmarkise ausziehbar
Seitenmarkise ausziehbar

Eines der größten Vorteile ist, dass die Seitenmarkise ausziehbar ist. Dadurch ist sie auch sehr flexibel und das macht sie noch interessanter.

Es gibt sie in vielen verschiedenen Größen und Farben. Typische Maße sind in der Höhe 160, 180 und 200 cm, und in der Länge 300, 350 und 600 cm.

Eigentlich ist jede Seitenmarkise ausziehbar und bei den anderen Merkmalen gibt es auch viele Gemeinsamkeiten. Der Stoff besteht in der Regel aus Polyester, aber bei der Textildichte gibt es dann Unterschiede. Je nachdem wie dicht das Polyester-Textil sein soll, sollte man darauf achten.

Das Textil hat auch oft eine PU-Beschichtung, ist UV strahlenbeständig, wasserabweisend und besitzt oft auch eine hohe Reißfestigkeit. Das Gestell bzw. das Profil ist entweder aus Stahl oder Aluminium und dann oft auch pulverbeschichtet.

 

Ausziehbare Seitenmarkise für Balkon, Terrasse, Pool und Garten

Ausziehbare Seitenmarkise
Ausziehbare Seitenmarkise

Die ausziehbare Seitenmarkise wird an verschiedenen Orten eingesetzt und das kann der Balkon, die Terrasse, der Pool oder auch der Garten sein. Manchmal findet man sie auch im gewerblichen Bereich, beispielsweise in der Gastronomie zur Abtrennung der Außenflächen zum Nachbargeschäft.

Bei der ausziehbaren Seitenmarkise unterscheidet man zwischen der normalen und der doppelten Seitenmarkise.

Die normale hat eine Länge von 300 cm und ist in den Höhen 160, 180 oder 200 cm erhältlich. Die doppelte hat besteht im Grunde aus zwei einzelnen Seitenmarkisen und daher auch die doppelte Länge.

Es gibt mittlerweile auch Seitenmarkisen mit einer Länge von 350 cm. Davon gibt es noch nicht so viele, aber die Hersteller stellen sich langsam auf die Wünsche der Kunden ein.

Doppel Seitenmarkisen

Es gibt auch doppel Seitenmarkisen die ausziehbar sind, diese haben verschiedene Vorteile und Merkmale die in dem Artikel über doppel Seitenmarkisen erläutert werden. Die Länge beträgt bei diesen Seitenmarkisen 600 cm und diese setzen sich aus zwei ausziehbaren Seitenmarkisen zusammen die jeweils bis zu 300 cm ausziehbar sind.